Textil-Einzelhandel
Textil-Industrie
Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

Warenwirtschaft & Kasse: Palms Partnerschaft mit Hiltes

Januar 2014
Das Bekleidungshaus Palm, Heilbronn, sieht in einer professionellen IT-Unterstützung bei der Sortimentsplanung einen der zentralen Erfolgsfaktoren im Mode-Business. Seit etwa zehn Jahren nutzt man bei Palm (mit einer Fläche von 2.500 qm) dabei das Warenwirtschafts- und Kassensystem von HILTES.
Download (pdf)





Digitale Unterschrift mit Sign Pad - Baltz, Bochum


Um die Verwaltung der Unterschriften auf kassenbelegen, EC-Lastschriften etc. am POS zu vereinfachen und zu rationalisieren, hat die M. Baltz GmbH kürzlich Sign Pads eingeführt: Die Kunden leisten ihre Unterschrift dabei nicht mehr auf dem Papier, sondern digital. 
Download (pdf)






Private Textiles: Auf Wachstum programmiert


Als Paradebeispiel für den kontinuierlichen Wirtschaftsaufbau in den östlichen Bundesländern gilt die ’Private Textiles Holding‘ in Bischofswerda. Innerhalb eines Jahrzehnts hat sich das Unternehmen durch konsequente Marken- und Standortpolitik zu einem leistungsstarken Filialisten mit vielen Monomarken-Stores entwickelt – mit beachtlichem Erfolg auch über die Region hinaus.

Modehaus Wilhelm Reese: Die besondere Partnerschaft


„Selbst wenn man Hunderttausende Kilometer sehr gut mit ein und demselben Auto gefahren ist, kommt man irgendwann halt mit neuer Technik noch besser durch den Verkehr.” Nach diesem Motto entschied sich das Modehaus Wilhelm Reese in Wilster (Schleswig-Holstein) kürzlich für einen Wechsel zur neuesten Warenwirtschaftsgeneration ’Hiltes 4000’.

Modehaus Tlapa: Systemwechsel am Wochenende


„Jedes System kommt irgendwann an seine Grenzen. Gut, dass es heute Lösungen wie ’Hiltes 4000’ gibt, die ein Vielfaches dessen beherrschen, was das Vorgängersystem konnte und gleichzeitig den laufenden Pflegeaufwand auf ein Minimum reduzieren“, so Norbert Disper, Geschäftsführer bei Tlapa.
Download (pdf)